künstliche Verknappung - Marketingtrick

Künstliche Verknappung – Marketing-Trick im Online-Business

TEILE DIESEN BLOGARTIKEL

Wenn jemand in seinem Business eine künstliche Verknappung herbeiführt, hat das für mich immer einen schlechten Nachgeschmack. Dabei ist es vollkommen egal, ob dies im Online-Business oder offline geschieht. In meinem Blogartikel „Kundengespräche führen – 10 Tipps, die du sofort umsetzen kannst“, bin ich ja bereits darauf eingegangen, dass ich kein Fan von verkaufspsychologischen Tricks bin. Ja, ein bisschen Psychologie darf sein, aber bitte immer Rahmen. Und vor allem die Ehrlichkeit sollte darunter nie leiden.

Warum sage ich das? Weil genau das passiert, wenn eine künstliche Verknappung herbeigeführt wird. Oftmals wird schlichtweg einfach behauptet, dass z.B. nur eine bestimmte Anzahl von etwas verfügbar ist. Ja, du hast richtig gehört, sehr oft ist es so, dass einfach nur diese Behauptung aufgestellt wird. Und genau das ist dann nichts anderes als eine Lüge.

Solltest du, so wie ich, Ehrlichkeit im Business lieben, dann solltest du dich vom Marketing-Trick „künstliche Verknappung“ schleunigst verabschieden.

Was ist künstliche Verknappung?

Durch die künstliche Verknappung wird ganz einfach das Angebot begrenzt. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um ein Angebot an Seminar- oder Webinar-Plätzen oder ein Angebot an Waren oder Dienstleistungen handelt.

Nun darfst du hier natürlich unterscheiden, ob ein Angebot tatsächlich künstlich verknappt wurde oder ob es der Wahrheit entspricht.

Echte Knappheit

Will ein Coach oder ein Networker ein Seminar veranstalten und er hat ein Seminarraum für 50 Personen gebucht, dann ist das so. In dem Raum haben eben nur 50 Personen Platz. In dem Fall ist das natürlich keine künstliche Verknappung.

Bei mir war es tatsächlich so, dass ich meinen Followern und Newsletter-Abonnenten im Dezember 2021 mitteilen musste, dass ich ab Januar 2022 umsatzsteuerpflichtig bin und die Preise sich deshalb erhöhen werden. Auch das war keineswegs künstlich herbeigeführt, sondern entsprach ganz einfach der Wahrheit.

Künstlich herbeigeführte Knappheit

Ganz anders ist das, wenn bewusst und gewollt verknappt wird. Leider kannst du oftmals gar nicht feststellen, ob es sich um eine künstliche Verknappung handelt, oder nicht.

Ein ganz typisches Beispiel ist das hier: Wenn dir ein Networker in seiner Werbung erzählt: „Ich habe aktuell noch 2 freie Plätze in meinem Team“, dann ist das definitiv eine künstliche Verknappung. Denn ein Networker hat IMMER freie Plätze in seinem Team. Jeder Networker freut sich über eine große Struktur und neue Teampartner.

Das gleiche gilt bei Aussagen wie: „Ich habe 10 Termine für persönliche Kennenlerngespräche reserviert“. Mal ganz ehrlich: Wenn ich Kunden oder Partner haben möchte, dann habe ich doch nicht nur 10 Termine, oder? Schau dir gerne mal meinen Kalender an. Hier findest du IMMER freie Termine, um mich kennenzulernen. Du darfst dir übrigens auch gerne direkt einen Termin buchen.

Warum wird künstliche Verknappung eingesetzt?

Umso knapper ein Produkt, umso interessanter wird es. Wenn nur noch wenig von etwas da ist, dann interessieren sich ja offenbar viele Menschen dafür und kaufen auch. Und wenn das Produkt oft gekauft wird, muss es gut sein, oder?

Tatsächlich zielt die Verkaufsstrategie mit der künstlichen Verknappung aber auf dein und mein Freiheitsgefühl ab. Einen sehr guten Artikel zu dem Thema, habe ich hier bei „Impulse“ für dich gefunden. Darin wird auch der Marketingexperte Peter Kenning wie folgt zitiert: „Menschen neigen dazu, auf Einschränkungen ihrer persönlichen Freiheit zu reagieren, indem sie diese Freiheit zurückerlangen wollen. Wenn Unternehmen ein Produkt oder eine Leistung verknappen, führt das dazu, dass Menschen die Freiheit, das Produkt kaufen zu können, wiedererlangen wollen. Dadurch wird das Produkt, das nicht verfügbar oder besonders knapp ist, begehrenswerter.“

Echtes, passives Einkommen ist kein Zufall!

Hol dir hier Dein E-Bbook „Online-Business 2.0“ für 0Euro und erfahre, wie Du sofort automatisiert und kinderleicht ein Online-Business aufbaust, das Dir planbar passives Einkommen in die Taschen spült – ohne Kaltakquise und ohne Geld für teure Werbung zu verbrennen…

…auch wenn Du bisher geglaubt hast, dass Online-Business nur so funktionieren kann.

Starte JETZT in Deine finanzielle Freiheit!

👈🏼 HIER KLICKEN UND GLEICH HOLEN

Der bessere Weg

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass die künstliche Verknappung kein guter Weg im Online-Business ist. Ja, sie funktioniert, aber nur kurzfristig. Wenn du dir ein langfristiges Online-Business aufbauen möchtest, dann ist der bei Weiten bessere Weg Ehrlichkeit! Sag deinen potentiellen Kunden doch einfach, dass es im Moment eine Aktion gibt und du nicht weißt, ob sie verlängert wird oder sogar noch ein besseres Angebot kommt. Mit dieser Strategie bin ich mehr als gut gefahren, als ich noch im Produkt-Network tätig war.

Und auch heute, wenn es darum geht, neue Geschäftspartner mit auf meinen Weg zu nehmen, erzähle ich niemanden Sätze wie: „Ich habe aktuell noch 2 freie Plätze in meinem Team“. Warum solltest also DU das tun? Ich bin mir sicher, dass du gerne auch 5, 10 oder noch mehr tolle Menschen mit auf die Reise nimmst, wenn sie sich bei dir melden, oder?

Warum und von wem solche Strategien angewendet werden, darauf bin ich bereits weiter oben eingegangen. Ich selbst werde sicher NIEMALS darauf zurückgreifen. Und wenn du jetzt sagst: Never say never! – In dem Fall kann ich das Wort NIEMALS getrost verwenden.

Teile diesen Blogartikel gerne mit Menschen, die sich für das Thema „Künstliche Verknappung“ interessieren könnten oder diesen Marketing-Trick sogar anwenden.

Herzlicht Deine Eva

Werde Teil meiner exklusiven Community in meiner Facebook-Gruppe „Reisen und Arbeiten von Überall – mit 40+ ab in dein neues Leben“, um auf dem Laufenden zu bleiben und hol dir direkt hier dein E-Book „Online-Business 2.0“

achtsamkeit und selbstliebe - eva fischer

👆🏼 TEILE DIESEN BLOGARTIKEL 👆🏼

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das bedeutet,  wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich dafür eine Provision ohne dass dir dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Ich empfehle dir nur Produkte, von denen ich selbst zu 100% überzeugt bin.

coaching - eva fischer

Hey, ich bin eva!

Ich wünsche mir für Dich, dass Du Deinem 9-to-5-Job Bye-Bye sagen kannst und Dir ein Leben in absoluter Freiheit erschaffst. Ein Leben in dem Du die finanzielle Freiheit hast, selbst bestimmen zu können, wann und von wo Du arbeitest.

mein Angebot für dich

gib deinem leben ein upgrade

Ein Upgrade für dich und dein Leben

9-to-5 war gestern! Mach dich mit mir zusammen auf den Weg in deine Freiheit und lebe das Leben, von dem du träumst.

Ich zeige dir, wie du es ganz einfach, ohne ein teures Coachingprogramm und ohne eigenes Produkt schaffst, in weniger als 10 Tagen online, mit maximalen Erfolg durchzustarten –  für dein Leben in absoluter Freiheit!

Der perfekte Zeitpunkt für ein Leben ohne langweiligen Alltags-Einheitsbrei und ohne “Ich-muss-aber-erst-noch…“ ist JETZT!