Krise - Zeit für mich

Zeit für mich Tipps – 101 Ideen wie du deine freie Zeit für dich nutzen kannst

Letzte Woche habe ich mir Gedanken gemacht, welche Zeit für mich Tipps ich dir geben kann. Mich hat nämlich folgende Aussage in letzter Zeit von meinen Newsletterabonnenten, so oder so ähnlich, immer wieder erreicht:

“So oft habe ich mir gewünscht, dass ich endlich mal Zeit für mich habe. Und jetzt, wo ich endlich Zeit für mich habe, muss ich tatsächlich darüber nachdenken, was ich mit der ganzen schönen Zeit anfangen soll. Das ist doch verrückt, oder?”

Warum es uns schwer fällt diese freie Zeit tatsächlich zu nutzen

In Zeiten von Kurzarbeit, Zwangsurlaub und Quarantäne, haben viele von uns plötzlich ganz viel Zeit für sich selbst. Im ersten Moment schießen uns meistens tausend Ideen durch den Kopf, was man in all der schönen, freien Zeit machen könnte. Aber irgendwie verpuffen die Ideen dann wieder und viele von uns landen auf der Couch und vertreiben sich die Zeit mit Netflix und Co.

Die Frage, die sich hier stellt ist doch:

Warum tun wir das eigentlich?

Solange wir in uns in unserem Alltagstrott befinden, sind mindestens 80 % unseres Tages gewöhnlich voll durchgeplant.

Das fängt mit dem Frühstück an, wir bringen dann vielleicht die Kinder zur Schule, gehen zur Arbeit. Am Arbeitsplatz ist unser Tag ebenfalls geplant. Wenn wir abends nach Hause kommen, wissen wir eigentlich auch schon, was wir noch zu tun haben. Essen kochen, Hausaufgaben kontrollieren, mit dem Hund spazieren gehen…. Von “Zeit für mich” keine Spur.

Und jetzt? Jetzt ist da plötzlich kein Plan mehr. Alles ist anders und wir fallen irgendwie in ein Langeweile-Loch. Unser Gehirn ist voll auf unseren durchgeplanten Tag getrimmt und will sich scheinbar nicht umstellen.

Und weil das so ist, sind wir jetzt selbst gefordert unserem Gehirn auf die Sprünge zu helfen und unseren Tag für uns sinnvoll zu gestalten. Meine “Zeit für mich Tipps” werden dir dabei hoffentlich helfen.

Wie kann ich meine Zeit für mich sinnvoll planen?

Eins möchte ich hier vorab anmerken: Es spricht rein gar nichts dagegen, wenn du ab und zu Netflix, Amazon, oder wie sie sonst noch alle heißen, schaust. Nur sollte es vielleicht nicht unbedingt Überhand nehmen.

Wenn du deine Zeit sinnvoll planen möchtest, stelle dir folgende Fragen:

  • Was wollte ich schon immer einmal tun?
  • Wie kann ich mich selbst verwöhnen?
  • Was kann ich für mich selbst tun?
  • Was kann oder will ich für Andere tun?

Vielleicht bist du ja so wie ich und planst deinen Tag gerne? Ich mache das immer, um nichts zu vergessen, weil ich irgendwie ständig Ideen im Kopf habe und mich da sonst verzetteln würde. 🙃

Mein Terminkalender, den ich mir dafür zugelegt habe, hilft mir dabei super. Ich plane immer am Vorabend den nächsten Tag grob durch. So kann ich schonmal nichts vergessen und erinnere mich daran, was ich mir vorgenommen habe.

Vielleicht hast du aber auch kein Problem damit und kannst dich automatisch voll auf ein Thema fokussieren, das du dir vorgenommen hast? Auch gut! (By the way: Ich beneide dich darum! 😂)

Egal wie du die Sache angehst, ohne dir etwas Bestimmtes vorzunehmen, wirst du kaum ins Handeln kommen.

Also schau dir meine folgenden 101 “Zeit für mich Tipps”an und lass dich inspirieren.

alleine Zeit fuer mich

101 “Zeit für mich Tipps”

Ich habe mich dazu entschlossen, meine 101 “Zeit für mich Tipps” in 11 Rubriken zu unterteilen. In jeder Rubrik findest du unter der entsprechenden Überschrift meine Ideen, die ich mir für dich überlegt habe.

Viele von diesen “Zeit für mich Tipps” wende ich selbst an (außer das mit dem Musikinstrument, das ist nicht so mein Ding 😜). Ich hoffe, dass auch du hier für dich Ideen findest, die du tatsächlich umsetzt und dass mit meinen 101 Zeit für mich Tipps aus deiner vielleicht unfreiwilligen Zwangspause eine richtig tolle Zeit wird.

Zeit für mich Tipps für deine Weiterbildung

Tipp Nr. 1:

Mache einen Kurs, der dich in deinem Beruf weiterbringt
Einer der wertvollsten Zeit für mich Tipps betrifft sicher deine berufliche Weiterbildung.

Hast du schon länger mit dem Gedanken gespielt, dich in deinem Beruf weiterzubilden, um die ersehnte Gehaltserhöhung zu bekommen? Genau JETZT ist der richtige Zeitpunkt dafür! Nutze deine “Zeit für mich” dafür!

Lerninstitute wie zB. ILS, Fernakademie oder Euro-FH bieten für nahezu alle Berufe Fortbildungen von zu Hause aus an. Das Schöne daran ist, dass du deine Weiterbildung in deinem eigenen Tempo machen kannst und dass die Kosten dafür auch noch steuerlich absetzbar sind.

Eine Aufstellung über die größten Anbieter findest du <hier>

Tipp Nr. 2:

Poliere deine Sprachkenntnisse wieder auf
Du hast in der Schule irgendwann einmal Englisch oder Französisch gelernt, die Sprache aber nie mehr wirklich gebraucht? Wie schade um diese verlorengegangenen Sprachkenntnisse!

Mach dich ans Aufpolieren und trainiere eine Fremdsprache. Mir persönlich hat dabei der Sprachkurs von Langenscheidt für Einsteiger und Fortgeschrittene sehr gut gefallen. Nachfolgend habe ich dir Links zum Bestellen eingefügt:

Langenscheidt Englisch-Kurs *
Langesncheidt Französisch-Kurs *
Langenscheidt Spanisch für Anfänger *
Langenscheidt Italienisch für Anfänger *

Tipp Nr. 3:

Verwirkliche deinen Traum und beginne ein Studium
Eigentlich bist du mit deinem Job nicht zufrieden und wolltest schon immer studieren? Wenn nicht jetzt, wann dann?

Auch hier bieten sich wunderbar die Fernakademien an, die ich unter Punkt 1 bereits aufgeführt habe. Es gibt aber auch viele private Unis. Sie bieten Online-Vorlesungen und die Möglichkeit ein Studium sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit zu absolvieren.

Tipp Nr. 4:

Lerne ein Musikinstrument
Musizieren fördert nicht nur deine Kreativität, es sorgt auch für Entspannung und innere Ruhe. Sicher eignet sich nicht jedes Instrument dazu, online erlernt zu werden.

Wenn du Interesse hast, ein Musikinstrument online zu erlernen empfehle ich dir <diesen Artikel>, in dem auch verschiedene Plattformen genannt werden, auf denen du dich informieren kannst und teilweise sogar kostenlos einsteigen kannst.

Tipp Nr. 5:

Mache den nächsthöheren Bildungsabschluss
Du hast du Mittlere Reife und wolltest schon immer dein Abitur? Dann erkundige dich wo du diesen Wunsch verwirklichen kannst. Suche nach Online-Möglichkeiten oder Fernkursen oder Abendkursen an deiner Volkshochschule.

Tipp Nr. 6:

Lesen bildet – Lies ein gutes Buch
…ist in den Top 10 meiner “Zeit für mich Tipps” .Lesen macht nicht nur den Kopf frei und bringt dich auf andere Gedanken, sondern lesen bildet auch. Suche dir ein gutes Buch und fang an zu schmökern.

Eine Liste meiner Lieblingsbücher * findest du <hier>

Deine Kopf-frei-Zeit

Tipp Nr. 1:

Höre Musik, die gute Laune macht
Nicht nur einer meiner “Zeit für mich Tipps”, Musik tut immer gut. Nichts ist besser gegen Angst und Stress, als Musik, die gute Laune macht! Eine Liste mit Gute-Laune-Songs findest du <hier>.

Zur fertigen Playlist auf Spotify geht’s <hier>

Musik macht glücklich

Tipp Nr. 2:

Tanz durch deine Wohnung
Mach dir deine Lieblingsmusik an (ruhig ein bisschen lauter 😉) und fang an zu tanzen. Du wirst schnell merken, dass durch die Bewegung Glückshormone ausgeschüttet werden.

Tipp Nr. 3:

Miste deine Schränke aus
Egal ob Klamotten, Schuhe oder Dekoartikel – du hast sicher Sachen zu Hause, die du nicht mehr trägst oder benützt. Miste aus! Für viele deiner Sachen kannst du bestimmt noch den einen oder anderen Euro bekommen. Ich selbst nutze dafür gerne die Plattformen Kleiderkreisel und E-Bay-Kleinanzeigen im Internet.

Und was sich nicht mehr verkaufen lässt, findet sicher in einem Wohltätigkeits-Second-Hand-Laden noch seinen Herren.

Übrigens: Eine Faustregel sagt, was du ein Jahr lang nicht mehr getragen hast, wirst du mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht mehr anziehen.

Tipp Nr. 4:

Verpasse deinem Handy ein Clean-up
Hast du auch Massen an Fotos und Videos auf deinem Handy und immer wenn der Speicherplatz knapp wird, löschst du wieder ein paar? Dann nimm dir jetzt die Zeit und durchforste dein Handy. Speichere deine Fotos, die du behalten möchtest auf deinem Laptop und lösche sie von deinem Handy.

Aber Vorsicht! Mit dem Handy in der Hand verliert man sich oft leicht in den sozialen Medien. 😉

Übrigens kannst du auch mal deine Kontakte checken, ob da auch jemand weg kann.

Tipp Nr. 5:

Geh mal wieder Enten füttern
Macht es dir Spaß den kleinen Schwimmvögeln Futter zuzuwerfen und dabei zuzusehen, wie sie quakend zu den Stückchen schwimmen und sie fressen? Dann nutze diese Idee aus meinen “Zeit für mich Tipps” und geh mal wieder zum Enten füttern. Altes Brot ist sehr beliebt, aber nicht optimal. Besser sind Obststückchen oder Eicheln.

Tipp Nr. 6:

Lerne einen Tanz
Auf YouTube gibt es viele Tutorials um Tänze zu lernen. Such dir eines aus und lerne einen Tanz per YouTube-Tutorial. Mein letzter Tanz, den ich zusammen mit meinen Freundinnen gelernt habe war zum Beispiel “The Git Up” von Blanco Brown.

Du kennst den Song nicht? Dann klicke <hier>
Das Tutorial dazu findest du <hier>

Tipp Nr. 7:

Geh auf die Suche nach deinen Kindheitstraum
Jeder von uns hatte als Kind einen bestimmten Traum. Vielleicht hast du ihn inzwischen tief in dir vergraben, oder du hattest bisher nicht den Mut ihn wahr werden zu lassen. Geh auf die Suche nach diesen Traum und überlege dir, ob du ihn wahr werden lassen möchtest.

Lies dazu auch gerne meinen Artikel “Träume wahr werden lassen

Tipp Nr. 8:

Erschaffe dir eine Morgenroutine
Mit einer sinnvolle Morgenroutine schaffst du es fröhlich aufzustehen und voller Elan durch deinen Tag zu gehen. Nutze dafür zum Beispiel eine Meditation, die Dankbarkeitsübung, schreibe ein Journal oder mache ein Morgenworkout.

Welche Morgenroutine möchtest du gerne in deinem Alltag etablieren? Stelle sie dir nach Belieben zusammen.

Tipp Nr. 9:

Beobachte das Leben in der Natur
Wann hast du zuletzt Eichhörnchen, Vögel oder auch Pferde auf der Weide beobachtet? Such dir eine Bank oder einen schönen Fleck in der Natur, wo du dich hinsetzen kannst, nimm dir ein kleines Picknick mit und beobachte Tiere.

Tipp Nr. 10:

Schreibe deine Memoiren
Sicher hast du schon viel in deinem Leben erlebt. Nutze diese Idee aus meinen “Zeit für mich Tipps” wenn du gerne schreibst. Egal ob schöne oder nicht so schöne Dinge, bring sie zu Papier. Du musst sie ja nicht unbedingt veröffentlichen, aber deine Kinder und Enkel werden es dir danken.

Zeit für mich Tipps für deine Kreativität

Tipp Nr. 1:

Mal mal wieder
Besorge dir einen Zeichenblock oder eine Leinwand und die passenden Farben dazu und fang einfach an zu Malen.

Vielleicht willst du ja auch einen Kurs machen? Die wundervolle Yvonne Lamberty bietet Online-Malkurse an.

Tipp Nr. 2:

Lust auf Töpfern?
Vielleicht hast du ja Lust diese Idee aus meinen “Zeit für mich Tipps” aufzugreifen. Besorge dir Ton und lass deiner Phantasie freien Lauf. Auch Ton kannst du natürlich online kaufen *

Tipp Nr. 3:

Schreibe ein Gedicht
Du wolltest schon immer mal ausprobieren, ob du dich zum Dichter eignest? Probier es einfach aus. Denke an ein schönes Erlebnis und lass die Wörter fließen. Ein Gedicht muss sich nicht unbedingt reimen.

Tipp Nr. 4:

Digitalisiere deine Fotos und Videos
Hast du noch Fotos und DVD’s oder sogar Videokassetten? Digitalisiere alles was dir wichtig ist, denn die Fotos werden immer weiter verblassen und DVD’s und Videokassetten sind auch nicht für die Ewigkeit gemacht.

Fotos-sortieren-zeit-fuer-mich-tipps

Tipp Nr. 5:

Geh auf die Suche nach einem neuen Hobby
Klar hast du ein Hobby, aber vielleicht wolltest du dich ja schon seit Längerem nach etwas Neuem umsehen. Schau auf die Seite deiner Stadt oder deines Landkreises. Dort findest du sicher eine Liste aller Vereine und kannst dir Ideen holen.

Tipp Nr. 6:

Handarbeiten macht Spaß
Egal ob sticken, stricken, häkeln oder nähen. Mit Handarbeiten kannst du individuelle Stücke herstellen, die niemand sonst hat. Anleitungen und Schnitte findest du im Internet oder in entsprechenden Fachzeitschriften.

Tipp Nr. 7:

It’s Selfie-Time 📸
Mach doch mal jeden Tag ein Selfie von dir. Überlege dir wie viele Tage du die Selie-Challenge machen möchtest und schneide daraus am Ende ein Video.

Tipp Nr. 8:

Mach dir ein Vision-Board
Welche Visionen hast du in deinem Leben und was wünschst du dir? Schneide Bilder aus, drucke sie aus oder male sie selbst und kreiere ein Vision-Board nach deinen Vorstellungen Hänge es an einem Ort auf, an dem du es immer sehen kannst.

Es ist ganz egal ob du die Bilder an einer langen Leine aufhängst, sie in einem Bilderrahmen rahmst oder eine kunstvolle Collage daraus herstellst.
Vorschläge für Vision-Boards findest du zum Beispiel <hier>

Tipp Nr. 9:

Werde zum Regisseur und drehe deinen eigenen Film 📽
Vielleicht wolltest du ja schon immer mal einen eigenen kleinen Film drehen? Dann ist diese Idee aus meinen 101 Zeit für mich Tipps die Richtige für dich. Unsere Handys sind heute so gut, dass du noch nicht einmal mehr eine Videokamera dafür brauchst und Schneideprogramme kann man teilweise sogar kostenlos aus dem Internet herunterladen.

Also filme deine Sequenzen, füge sie zusammen und unterlege sie mit Musik.

Tipp Nr. 10:

Bastle dir einen schönen Rahmen für deinen Schmuck
Wo hebst du deine schönsten Schmuckstücke auf? in einer Schmuckschatulle, wo sie keiner sieht? Wie wäre es mit einem schönen Rahmen für deine Ohrringe, Armbänder und Ketten, wo du sie immer sehen kannst und alles griffbereit hast?

Ideen findest du <hier>

Tipp Nr. 11:

Komponiere einen Song
Wenn du musikalsich bist, ist das vielleicht eine tolle Idee aus meinen Zeit für mich Tipps für dich. Nimm dir dein Instrument zur Hand und komponiere deinen eigenen Song. Wenn du ihn gut findest, kannst du ihn ja beim nächsten Geburtstag eines lieben Menschen vortragen.

Zeit für deine Ernährung

Tipp Nr. 1:

Koch mal wieder!
Und zwar nicht irgend etwas. Schnapp dir ein Kochbuch und überlege dir, was du schon immer einmal ausprobieren wolltest.

Ich persönlich liebe die italienische Küche * und mexikanisches Essen * 😉

Tipp Nr. 2:

Backen macht Spaß
…und gute Laune! Probier doch einfach mal was Neues aus! Du musst ja nicht gleich die ganze Menge backen. Es gibt schließlich auch kleine Backformen, für die Hälfte der Rezeptangaben.

Eine kleine Springform * mit flachen Boden und “Gugelhupfboden” kannst du <hier> bestellen

zeit fuer mich Tipps zum backen

Tipp Nr. 3:

Mach einen Check-Up für deine Ernährung
Ernährst du dich richtig, oder isst du vielleicht zu viel Zucker? Wie sieht es mit deinem Kaffeekonsum aus? Schreibe dir auf was du gerne ändern möchtest, um gesünder zu leben. Dein Körper wird es dir danken. Einer meiner liebsten Zeit für mich Tipps.

Tipp Nr. 4:

Willst du deine Ernährung umstellen?
Geh auf die Suche nach Ideen, wie du deine Ernährung sinnvoll umstellen kannst, um dich in deinem Körper so richtig wohl zu fühlen und dein Energielevel zu erhöhen.

Tipp Nr. 5:

Cocktails, Longdrinks & Co.
Cocktails und Longdrinks gehören auf jede Party! Suche nach interessanten Rezepten für alkoholfreie oder alkoholische Cocktails und probiere immer wieder mal ein Rezept aus. Bei deiner nächsten Party hast du dann eine tolle Auswahl für deine Gäste.

Sehr schöne Rezepte für Cocktails * findest du <hier>
Zubehör zum Cocktail mixen * findest du <hier>

Zeit für Entspannung

Tipp Nr. 1:

Nimm ein schönes, warmes Bad 🛀 
Leg dich in deine Badewanne, schließe deine Augen und häng einfach mal deinen Tagträumen nach. Du wirst sehen wie gut das deiner Seele tut.

Zum Thema Tagträume findest du übrigens <hier> einen Artikel von mir.

Tipp Nr. 2:

Mach dir eine Gesichtsmaske
Egal ob du dir nur für 15 Minuten 2 Gurkenscheiben auf deine Augen legst, eine gekaufte Gesichtsmaske verwendest, oder ob du dir selbst eine Gesichtsmaske herstellst – wichtig ist, dass du die Zeit genießt und dabei vollkommen entspannst.

Einige Rezepte für Gesichtsmasken zum selbst herstellen findest du zum Beispiel <hier>

Tipp Nr. 3:

Pflege deine Haare schön
Sind deine Haare schön, dann fühlst auch du dich gleich viel wohler. Nicht umsonst reden wir manchmal von einem “Bad-Hair-Day”.

Verwöhne deine Haare mit einer schönen Haarkur und wenn du Lust hast, probier anschließend verschiedene Frisuren aus. Beim Ausprobieren entdeckt man oft die tollsten Ideen.

Tipp Nr. 4:

Beautykur für deine Haut
Deine Haut ist das größte Organ deines Körpers. Pflege sie mit einer wunderschön duftenden und pflegenden Bodylotion. Kuschel dich anschließend in einen schönen, weichen Bademantel und genieße das tolle Gefühl deiner gepflegten Haut!

Tipp Nr. 5:

Gönne dir eine Fußpflege
Verwöhne deine Füße nach allen Regeln der Kunst. Sie tragen dich den ganzen Tag überall dorthin, wo du gerne hin möchtest. Sie haben es sich verdient von dir gepflegt zu werden.

Eine richtig schöne Beauty-Anleitung für deine Füße findest du <hier>

Tipp Nr. 6:

Peeling für deine Hände
Auch deine Hände haben sich eine gute Pflege verdient. Mach dir ein schönes Peeling und du kannst dich anschließend über schöne, weiche Hände freuen. Rezepte zum selbermachen von Peelings findest du <hier>

Tipp Nr. 7:

Mach ein Style-Update
Schnapp dir deine Klamotten und deine Schuhe und kombiniere sie untereinander neu oder überlege dir was du in Zukunft an deinem Style komplett verändern willst. Vielleicht lieber mal Kleider statt Hosen tragen? Sei mutig und probier was Neues!

Tipp Nr. 8:

Schwelge in Erinnerungen
An schönen Erlebnissen freuen wir uns ein Leben lang. Schau dir alte Fotos aus vergangenen Tagen an und schwelge in deinen Erinnerungen. Vielleicht hast du noch so richtig schöne Fotoalben?

Tipp Nr. 9:

Kuschelzeit mit deiner Fellnase
Auch diese Idee gehört zu meinen Top 10 der “Zeit für mich Tipps”. Tiere sind gut gegen Stress, da erzähle ich dir sicher nichts Neues. Jetzt hast du einmal so richtig Zeit, um dich bei deiner Fellnase dafür zu bedanken, dass sie dir durch deine stressigen Zeiten hilft. Nimm dir Zeit für euch zum Kuscheln!

haustiere und zeit fuer mich tipps

Tipp Nr. 10:

Probier doch mal Yoga
Hast du noch nie gemacht? Ich kann dir sagen, es ist anstrengender als du denkst. Dein Körper wird es dir auf alle Fälle danken. Auch hierfür gibt es tolle YouTube-Videos. Eine 10-Minten Yoga-Einheit von Mandy Morrison habe ich dir <hier> verlinkt.

Tipp Nr. 11:

Mach eine Kurz-Meditation
Entspannt und tut gut – versprochen! Stell dir den Timer deines Handys auf 5 Minuten und schließe deine Augen. Lass dich fallen und denke einfach an Nichts. Am Besten gelingt dir das, wenn du dich auf das Ein- und Ausatmen konzentrierst.

Wenn dir diese kleine Übung gut tut, übernehme sie doch in deine Morgenroutine.

Zeit für mich Tipps für deine Gesundheit

Tipp Nr. 1:

Geh spazieren
Spazieren gehen kostet nichts und du kannst es ganz nach deinen Wünschen gestalten. Egal wie lange, wo und wann. Geh raus und genieße die Natur, das Gezwitscher der Vögel und die Sonne auf deiner Haut.

Tipp Nr. 2:

Wolltest du eigentlich schon immer Sport machen?
Na dann nichts wie ran! Auch für Sport gibt es Apps und Online-Kurse. Einer der bekanntesten Anbieter ist sicher Gymondo.

Tipp Nr. 3:

Lachen ist gesund!
Lach doch einfach mal drauf los. Du brauchst keinen Grund dafür. Lachen tut nicht nur gut, sondern sorgt auch dafür, dass du sofort bessere Laune bekommst. Warum das so ist, erklärt dir die wunderbare Vera F. Birkenbihl <hier> (beginne bei 1:40)

Tipp Nr. 4:

Schau in den Sternenhimmel
Leg dich in deinen Garten, auf deine Terrasse oder deinen Balkon und schau einfach mal in den Sternenhimmel. Lass deinen Gedanken freien Lauf und träume vor dich hin.

Tipp Nr. 5:

Schlafe dich so richtig aus
Gönn dir jetzt die Zeit für ausreichenden Schlaf. Genug zu schlafen ist wichtig für deine Gesundheit, denn wenn du genug schläfst, hast du wesentlich mehr Energie. Dein Schlafpensum sollte bei ca. 7 – 8 Stunden täglich liegen. Schaffst du das?

Tipp Nr. 6:

Mach dein Fahrrad flott und radle
Radeln macht Spaß und tut gut. Du bist an der frischen Luft und deine Lungen werden mit viel Sauerstoff versorgt. Außerdem bekommst du ordentlich Kondition.

Bevor du losradelst solltest du dich aber unbedingt um die Sicherheit deines Drahtesels kümmern. Checke die Bremsen, pumpe genügend Luft in die Reifen und überprüfe auch die Gangschaltung.

Tipp Nr. 7:

Trainiere dein Gedächtnis
Kümmere dich um dein Gedächtnis und trainiere es mit Kreuzworträtseln oder Gedächtnisspielen. Einen Artikel darüber findest du <hier>

Tipp Nr. 8:

Morgenstund hat Gold im Mund
Gewöhne dir an jeden Morgen nach dem Aufstehen Gymnastik zu machen. Das tut deinem Körper gut und bringt den Kreislauf in Schwung. Ein Tutorial für 12 Minuten Morgengymnastik findest du zum Beispiel <hier>

Zeit für mich Tipps für deine Seele

Tipp Nr. 1:

Einfach mal dankbar sein
Dankbarkeit ist magisch. Wenn du dankbar bist, fühlst du automatisch ein Glücksgefühl in dir.

Überlege dir deshalb jeden Morgen oder Abend mindestens 3 Dinge für die du dankbar bist.

Tipp Nr. 2:

Meditation – Eine Reise zu deiner Seele
Beim Meditieren kannst du alles loslassen – alle Sorgen und Ängste, die dich quälen. Du kommst ganz bei dir selbst an und hast die Möglichkeit vollkommene Ruhe und Ausgeglichenheit zu erfahren.

Wenn du noch nie meditiert hast, probier es einfach aus. Eine wunderschöne geleitete Meditation für ein Update deiner Seele findest du beispielsweise <hier>. Um nur die Meditation zu hören starte bei 10:46

Ansonsten gibt es auch verschiedene Meditations-Apps.

Tipp Nr. 3

Schreibe dein Tagebuch…
… oder wie es heutzutage so schöne heißt, ein Journal. Jounaln tut gut, weil du dir morgens alles aufschreiben kannst, was du von dem Tag erwartest und was du dir vornimmst. Und abends kannst du dir von der Seele schreiben, was dich gestört hat.

Vielleicht willst du ja auch morgens und abends journaln? Nutze dafür entweder ein einfaches liniertes Buch, in das du deine Eintragungen täglich machst oder schau dir diese beiden sehr schönen Alternativen an:

Das “6-Minuten-Tagebuch” * ist ein vorstrukturiertes Journal, für das du morgens und abends nur je 3 Minuten brauchst.

Mein absoluter Favorit ist das “Rise up and shine-Journal” * mit seiner wunderschönen Aufmachung.

Tipp Nr. 4:

Besuche dein inneres Kind
Mache etwas, das du als Kind sehr gerne gemacht hast. Vielleicht Gummi hüpfen oder Flummi spielen? Ich habe zum Beispiel immer sehr gerne in Malbüchern ausgemalt. Vorlagen zum Ausmalen findest du im Internet massenweise.

Also überlege dir, was du als Kind gerne gemacht hast. Und wenn dir ein spezieller Film aus deiner Kindheit einfällt, kannst du natürlich auch den anschauen.

Tipp Nr. 5:

Umarme einen Baum 🌳
Bäume haben aus spiritueller Sicht eine heilende Kraft auf unsere Seele. Suche dir einen Baum aus, und atme beim Umarmen des Baumes tief ein und aus.

Wenn du mehr über die Kraft der Bäume erfahren möchtest, dann lies <hier> weiter.

Tipp Nr. 6:

Schreibe einen Liebesbrief an dich selbst 📫
Ja, ich meine so einen richtigen Liebesbrief! Schreibe dir selbst was du an dir liebst und toll findest und warum das so ist. Zu diesem Thema kannst du auch gerne meinen Artikel “Selbstliebe – Warum Liebesbriefe so schön sind” lesen.

Tipp Nr. 7:

Einfach mal Faulenzen
Hast du sonst auch immer ein schlechtes Gewissen, wenn du faulenzt und in den Tag hinein träumst? Jetzt brauchst du kein schlechtes Gewissen haben, denn du hast ja Zeit. Also lass deine Gedanken einfach schweifen und träume.

Tipp Nr. 8:

Reinige deine Seele von negativen Gedanken
Negative Gedanken ziehen uns nicht nur herunter, sie verhindern auch, dass wir glücklich sind und gute Laune haben. Du solltest deshalb unbedingt dafür sorgen, dass negative Gedanken keinen Platz bei dir haben.

Wenn du wissen willst, die du negative Gedanken vertreiben kannst, lies gerne meinen Artikel “4 Tipps für positive Gedanken

Tipp Nr. 9:

Schreibe dir auf, auf was du besonders stolz bist
Jeder von uns hat in seinem Leben bereits Dinge getan oder erreicht, auf die er besonders stolz ist. Welche sind es bei dir? Mach dir eine Liste und hebe sie an einem Ort auf, an dem du sie immer wieder finden kannst, um sie dir durchzulesen.

Tipp Nr. 10:

Halte inne und atme tief ein und aus
Immer wenn es hektisch oder stressig wird im Alltag, solltest du dich an diese kleine Atemübung erinnern:

Stelle dich mit leicht gespreizten einen aufrecht hin und atme jetzt tief in deinen Bauch ein. Lass deinen Bauch dabei ganz locker, halte die Luft kurz an und atme dann wieder langsam aus. Wiederhole diese Übung 3 mal.

Zeit zum Spielen

Tipp Nr. 1:

Schick mal eine Flaschenpost
Hast du zuletzt als Kind gemacht? Ich auch! 😜 Schreib einen lieben Gruß, stecke ihn in eine Flasche und verschließe sie gut. Und dann schick deine Flaschenpost auf ihre große Reise!

Vielleicht bekommst du ja sogar irgendwann eine Antwort, falls du deine Adresse auf deinem Gruß vermerkt hast.

zeit für mich tipps zum spielen

Tipp Nr. 2:

99 Luftballons – nein einer reicht!
Besorg dir einen mit Helium gefüllten Luftballon, befestige eine Nachricht daran und lass ihn fliegen.

Tipp Nr. 3:

Lerne deinem Haustier neue Tricks
Tiere sind gelehrig. Egal ob Hund, Katze oder Pferd. Spiel mit deinem Haustier und lerne ihm neue Kunststücke. Einige Beispiele für Hunde findest du in diesem Artikel.

Tipp Nr. 4:

Hast du schon mal versucht zu jonglieren?
Nein? Dann schnapp dir 3 Bälle, oder fang vielleicht erst mit 2 Bällen an und übe. Gar nicht so leicht wie es aussieht, aber wenn du es kannst, kannst du stolz auf dich sein.

Tipp Nr. 5:

Erfinde und bastle dein eigenes Brettspiel
Was wolltest du schon immer einmal spielen? Überlege dir dazu die passenden Spielregeln, such dir einen Karton, Bastelpapier, Stifte und Kleber und bastle dein eigenes Spiel.

Tipp Nr. 6:

Stadt, Land, Fluss oder doch lieber Schiffe versenken?
Was war dein Lieblingsspiel in der Schule? Spielt doch mal wieder eines davon. Natürlich nur über Skype oder Facetime!

Tipp Nr. 7:

Frage- und Antwortspiele
Auch Frage- und Antwortspiele kann man gut über Skype oder Facetime spielen und es ist genauso lustig.

Tipp Nr. 8:

Schon mal wieder Kniffel gespielt?
Selbst Kniffel kannst du online mit deinen Freunden spielen, wenn jeder von euch einen Würfelbecher und einen Kniffelblock hat. Ehrlichkeit natürlich vorausgesetzt – Schummeln gilt nicht!

Kniffel kannst du <hier> bestellen *

Zeit für dich und Andere

Tipp Nr. 1:

Ein Kaffeeklatsch mit Freunden
Geht gerade nicht? Natürlich geht das! Macht einfach einen virtuellen Kaffeeklatsch und verabredet euch zum Beispiel über Facetime oder Skype.

Kocht euch eine schöne Tasse Kaffee und ruft euch per Videocall an. Und ja, natürlich ist es schöner sich im Café zu treffen, aber bevor man sich gar nicht sieht….

Tipp Nr. 2:

Schreib mal wieder einen Brief 📝
Briefe schreiben ist total aus der Mode gekommen. In Zeiten von WhatsApp, E-Mails und Co. setzt sich kaum noch jemand hin, schnappt sich einen Stift und ein Blatt Papier und schreibt einen Brief.

Aber mit genau so einen Brief können wir, gerade bei älteren Menschen, Freude verbreiten. Also nimm dir ein Blatt Papier und einen Stift und schreibe einen Brief an einen lieben Menschen.

Tipp Nr. 3:

Soziales Engagement
In Zeiten wie diesen wird soziales Engagement natürlich sehr groß geschrieben. Du kannst dich sicherlich in deiner Gemeinde und bei anderen öffentlichen Stellen in verschiedene Listen eintragen lassen, um Menschen, die gerade Hilfe nötig haben zu unterstützen.

Aber auch nach der Krise ist soziales Engagement sehr wichtig. So brauchen beispielsweise unsere Feuerwehren dringend Nachwuchs! Bei deiner Stadt oder Gemeinde bekommst du sicher Adressen wo du dich hinwenden kannst.

Tipp Nr. 4:

Verzeihe einem Menschen der dich verletzt oder geärgert hat
Diesen Tipp magst du vielleicht nicht so gerne hören, aber wenn du auf eine Person böse oder zornig bist, raubt dir das nur Energie. Die andere Person merkt das noch nicht einmal. Einzig und allein du leidest darunter. Also tu dir selbst etwas Gutes indem du dich in Vergebung übst.

Tipp Nr. 5:

Candle-Light-Dinner zu zweit
Dein Partner oder deine Partnerin und du könnt euch gerade nicht treffen? Dann veranstaltet doch ein virtuelles Candle-Light-Dinner. Verabredet euch zu einer Facetime- oder Skypesession, bestellt euch ein leckeres Essen nach Hause, deckt beide den Tisch schön und zündet Kerzen an.

Tipp Nr. 6:

Biete deine Hilfe an
Hast du vielleicht Nachbarn oder Bekannte, die im Moment nicht aus dem Haus können oder sich bei bestimmten Arbeiten schwer tun? Egal ob es um Einkaufen oder Hilfe im Garten geht. Sie sind dir sicher dankbar, wenn du ihnen deine Hilfe anbietest.

Tipp Nr. 7:

Geh spazieren und lächle 😊
Wenn du beim spazieren gehen anderen Menschen begegnest, lächle sie an. Das ist nicht nur ein “Zeit für mich Tipp” sondern auch ein “Zeit für Freude Tipp”. Du verbreitest damit nämlich Freude und du wirst staunen, denn in aller Regel lächeln die Menschen zurück. Manche grüßen sogar!

Tipp Nr. 8:

Rufe jemanden an, mit dem du schon ewig nicht mehr telefoniert hast
Es gibt da einen Menschen, an den du zwar öfter denkst, aber dir irgendwie nie die Zeit nimmst ihn anzurufen? ☎️ Mach es jetzt! Ihr habt euch bestimmt viel zu erzählen und die Zeit wird wie im Flug vergehen.

Tipp Nr. 9:

Spenden, die ankommen
Du wolltest eigentlich schon immer an eine wohltätige Organisation spenden, wo deine Hilfe auch wirklich ankommt? Informiere dich jetzt im Internet und suche dir deine passende Organisation aus. Das ist einer der Zeit für mich Tipps, an den du dich dann noch lange erinnern wirst.

Tipp Nr. 10:

Sag “Dankeschön”
Hattest du in der Schule einen Lieblingslehrer oder einen Ausbilder, den du sehr gemocht hast? Sag ihm oder ihr “Dankeschön”. Schreib einen Brief, eine E-Mail oder vielleicht findest du die Person ja auch auf Facebook oder Instagram. Lass den Menschen wissen was aus dir geworden ist und was du an ihm besonders geschätzt hast.

Newsletter Eva Fischer

Trage dich hier in in meinen kostenlosen Newsletter ein, um regelmäßig Anregungen und Tipps rund um deine Life-Balance, dein Selbstbewusstsein und vieles mehr zu erhalten.

Zeit für deine Pläne

Tipp Nr. 1:

Mach dir eine To-Do-Liste für deinen Tag
Plane deinen Tag für dich grob durch und überlege dir schon am Vorabend, was du am nächsten Tag gerne tun möchtest. Vielleicht hast du ja einen Kurs begonnen, für den du täglich üben oder lernen solltest. Oder du hast Blumen oder Gemüse gesät, das zu einem bestimmten Zeitpunkt pikiert werden muss.

Eine tägliche To-do-Liste hllft dir dabei nichts zu vergessen und wenn du alles, was du erledigt hast abhakst, siehst du jeden Tag deine Erfolge.

Tipp Nr. 2:

Schreibe eine sogenannte “Bucket List”
Was willst du alles noch erleben und für was wünschst du dir “Zeit für mich”. Schreib dir alles auf, was du machen möchtest. Egal ob es die Traumreise ist, oder ein Tattoo, das du dir stechen lassen möchtest. Auf diese Liste gehört einfach ALLES, egal wie groß oder klein.

Wenn du möchtest, schreib dir auch gerne bei jedem Punkt auf deiner Liste dazu, bis wann du ihn erfüllt haben möchtest.

Tipp Nr. 3:

Scheibe dir eine “Will-ich-nicht-mehr-Liste”
Dir sind im Alltag immer mal wieder Dinge eingefallen, die du eigentlich nicht mehr haben oder machen möchtest? Jetzt ist die Zeit dafür, dir diese Dinge aufzuschreiben. Denn alles was du Schwarz auf Weiß vor dir hast, wirst du leichter umsetzen können.

Vielleicht willst du weniger Plastik verwenden oder nicht mehr so viel naschen? Mach dir deine Liste!

Tipp Nr. 4:

Plane deinen nächsten Urlaub ✈️
Du weißt nicht wann du überhaupt Urlaub haben wirst? Macht nichts, denn alleine schon das Planen macht Spaß. Einer, wie ich finde, der schönsten “Zeit für mich Tipps”: Setz dich an dein Laptop und such dir schon mal dein nächstest Urlaubsziel aus.

Wenn du dann weißt, wann du Urlaub hast, kannst du mit ganz konkreten Vorstellungen in dein Reisebüro gehen und dort deine Reise buchen. Und sollte es dieses Jahr nichts werden mit einer Urlaubsreise, dann heb dir deinen Plan für nächstes Jahr auf. 🙂

urlaubsplanung und zeit fuer mich tipps

Tipp Nr. 5:

Plane deine Selbstständigkeit
Wenn du schon immer davon geträumt hast selbstständig zu sein, dann nutze jetzt die Zeit für die Planung. Überlege dir wie deine Selbstständigkeit aussehen soll. Brauchst du ein Büro dafür oder kannst du von zu Hause aus arbeiten? Willst du dir eine Website erstellen? Schreib dir alle Ideen auf und fang dann an zu planen.

Tipp Nr. 6:

Bereite deine Bewerbung vor
Bist du am Überlegen, ob du deinen Job wechseln sollst? Dann bereite jetzt schon deine Bewerbungsunterlagen vor. Die Gestaltung deines Deckblatts, deinen Lebenslauf und das Einscannen der Zeugnisse kannst du jetzt bereits erledigen.

In meinem Artikel “Bewerbungshilfe gefällig? – 9 wertvolle Tipps für deine Bewerbung” gebe ich dir Ratschläge rund um eine gelungene Bewerbung.

Tipp Nr. 7:

Plane ein Event
Du freust dich schon darauf, wenn du dich mit deinen Freunden wieder treffen kannst? Plane schon heute deine Party. Mach dir eine Liste, was es zum Essen geben soll, welche Getränke möchtest du anbieten, welche Musik brauchst du…..

Tipp Nr. 8:

Hast du deine Finanzen voll im Griff? 💰
Mach dir einen Finanzplan. Wieviel Geld gibst du im Monat aus, was sparst du? Willst du einen Sparplan anlegen? Banken beraten im Moment per Telefon. Nutze das aus. Du kannst dir im Moment in kurzer Zeit von mehrerern Banken Angebote einholen, ohne dort persönlich vorbei kommen zu müssen.

Tipp Nr. 9:

Weihnachten 🎄 steht zwar noch nicht vor der Tür….
—aber was spricht dagegen jetzt schon Ideen für Geschenke aufzuschreiben? Auch einer meiner “Zeit für mich Tipps”, die ich gerne mache: Leg dir eine Liste auf deinem Laptop an und ergänze sie das ganze Jahr über.

weihnachtsliste und zeit fuer mich tipps

Tipp Nr. 10:

Werde zum Blogger und erstelle dir eine Website
Eine Website ist heue schnell erstellt und mit deinem eigenen Blog kannst du deine Urlaubserlebnisse, Rezepte oder Hobbys mit vielen anderen Menschen teilen.

Zeit für dein Zuhause

Tipp Nr. 1:

Mach Pläne zum Renovieren deiner 4 Wände
Wolltest du schon längst deine Wohnung oder dein Haus renovieren? Dann ist mein “Zeit für mich Tipp”, dass du dir jetzt schon mal überlegst was du verändern möchtest. Welche Farben willst du für die Wände nehmen, welche Vorhänge passen gut und sollen vielleicht auch neue Möbel her?

Tipp Nr. 2:

Zeit für eine Kosmetik für dein Auto 🚗
Such dir eine ruhige Ecke, in der du alleine bist und verpass deinem Auto innen so eine richtig schöne Kosmetik. Putz die Fenster, säubere die Gummimatten und reinige die Polster. Mit Cockpitspray * glänzen alle Kunststoffteile wie neu und dein Auto riecht auch wieder wie neu.

Tipp Nr. 3:

Lege Fotoalben an
Hast du noch Papierabzüge von Fotos zu Hause? Ich glaube jeder von uns hat noch irgendwo eine Schachtel mit Fotos, die er schon immer einmal einkleben wollte. Besorg dir ein Fotoalbum * und mach dich an die Arbeit. 😉

Tipp Nr. 4:

Dekorier mal wieder
Egal ob du eine Dekoqueen bist oder nicht, jetzt kannst du dir mal überlegen, was du gerne umdekorieren würdest. Ideen dafür findest du im Internet massenweise. Einer meiner guten oder eher nicht so guten “Zeit für mich Tipps” – was meinst du?

Tipp Nr. 5:

Garten- und Balkonarbeit
Bereite doch schon mal deine Beete vor oder deine Blumenkästen. Musst du vielleicht neue Geräte anschaffen? Check deine Heckenschere, den Rasenmäher und was du sonst noch an Gerätschaften hast. Vielleicht kannst du auch einige Samen bereits säen.

Tipp Nr. 6:

Kümmere dich um deine Balkon- oder Terrassenmöbel
Brauchen sie einen neuen Anstrich oder müssen die Polster aufgepeppt werden?

Tipp Nr. 7:

Geh auf Schatzsuche
Geh mal wieder in deinen Keller und räume ihn auf. Bei der Gelegenheit fallen dir vielleicht kleine oder große “Schätze” in die Hände, an die du gar nicht mehr gedacht hast. Vielleicht willst du den einen oder anderen Schatz ja aufpolieren oder verkaufen.

Tipp Nr. 8:

Küchenschränke mit neuer Ordnung
Stört dich schon seit einiger Zeit die Aufteilung in deinen Küchenschränken? Vielleicht wolltest du schon die ganze Zeit deine Töpfe und Pfannen in einem anderen Schub haben? Räum um und schaffe eine neue Ordnung in deiner Küche

Tipp Nr. 9:

Belege, Rechnungen, Bescheide und Co.
Magst du das Thema genauso wenig wie ich? Aber auch dafür ist jetzt Zeit. Bring doch mal wieder deine Ablage auf Vordermann!

Tipp Nr. 10:

Beautykur für deinen Badezimmerschrank
Auch Nagellack, Make-Up und Lippenstifte halten nicht ewig. Starte eine Ausmistaktion im Bad und lass neue, frische Farben Einzug halten.

Tipp Nr. 11:

Schallplatten, CD’s & Co.
Gehörst du noch zu den Menschen, die Schallplatten, CD’s und DVD’s im Schrank haben? Sortiere sie und sorge dafür, dass du mit einem Griff deine Lieblings-CD auf Anhieb findest. Vielleicht stolperst du bei der Aktion ja über eine CD, die du schon lange vermisst hast. 😉

Tipp Nr. 12:

Setze deine Schuhe in Szene 👠
Deine schönsten Schuhe stehen immer noch in einem dunklen Schrank? Benütze deine Lieblingsschuhe zum Dekorieren und setze sie in Szene. Gut gemacht, macht das so richtig was her.

Und wenn’s doch mal Netflix & Co. sein soll, habe ich dir <hier> noch eine Liste mit meinen Lieblingsfilmen erstellt. Schau doch mal rein und lass dich inspirieren.

Und wenn die Krise vorbei ist…

Wenn wir das alles überstanden haben, kannst du all die “Zeit für mich Tipps” weiter verwenden. Aber dann natürlich wieder mit persönlichen Treffen anstatt dich mit deinen Freunden online zu verabreden. 😉

Denke bitte auch daran, dass du dann wieder die lokalen Geschäfte, Gaststätten und Reisebüros unterstützt, die jetzt massive Einbußen haben.

Wir alle wünschen uns, dass wir das alles bald vorbei ist und ich wünsche dir natürlich auch, dass du gesund bleibst und dass ich dich mit meinen 101 “Zeit für mich Tipps” ein kleines Bisschen unterstützen kann, um die Zeit auf eine schöne Art zu gestalten.

Newsletter Eva Fischer

Trage dich hier in in meinen kostenlosen Newsletter ein, um regelmäßig Anregungen und Tipps rund um deine Life-Balance, dein Selbstbewusstsein und vieles mehr zu erhalten.

Welche meiner “Zeit für mich Tipps” waren deine Favoriten, die du für deine “Zeit für mich” verwendet hast? Schreib mir gerne in die Kommentare welcher Tipp dir besonders gut gefallen hat und mit welchem du so gar nichts anfangen konntest.

Connecte dich auch gerne mit mir auf Facebook und auf Instagram.

Ich freue mich, wenn wir uns auch auf Facebook und Instagram treffen! In meiner Facebook-Gruppe “IdeenPower” ist Platz für Deine Ideen und Träume.

coaching - E-mail

Teile diesen Blogartikel

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

* Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Das bedeutet,  wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich dafür eine Provision ohne dass dir dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Ich empfehle dir nur Produkte, von denen ich selbst zu 100% überzeugt bin.

coaching - eva fischer

Hey, ich bin eva!

Ich helfe dir dabei, Dich mit Kreativität neu zu erfinden und so Deine Ideen und Träume wahr werden zu lassen. 

So kann ich dir helfen

Online-Coaching-Programm - Eva Fischer

Coaching Angebot

Ich unterstütze Dich dabei, die EINE Idee, für die Du wirklich brennst zu finden und selbstbewusst umzusetzen. Du wirst erfahren, wie Du Dich mit Kreativität neu erfindest und Dir Deine Träume erfüllst, um Dich selbstbewusst und voller Energie auf Dein Leben einzulassen.
Gemeinsam finden wir Dein MEHR im Leben!